Gästebuch

Neuen Eintrag schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflicht-Angaben.
Zur Sicherheit vor Spam-, Hass- und oder Verfassungsfeindlichen Kommentaren kann Deine IP-Adresse gespeichert werden. Es erfolgt keinerlei andere Nutzung Deiner hier eingetragen Daten als zur technischen Aufrechterhaltung dieser Gästebuchfunktion. Wenn Du deine Einträge gelöscht haben möchtest, schreibe bitte an datenschutz@karat-band.com und beschreibe kurz Dein Anliegen. Dein Eintrag wird im Gästebuch erscheinen, sobald wir ihn uns angesehen und freigegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge zu kürzen, zu löschen oder sie nicht freizugeben. Beträge die gegen geltendes Gesetz verstossen werden nicht geduldet! Viel Spass!
1886 Einträge
Birgit Kovk aus Ottobrunn schrieb am 30.08.2017 um 14:44:
Hallo Jungs,
ich finde das Lied "An Tagen wie diesen" richtig gut. Verbinde damit nur schöne Begebenheiten. Ich habe den Text mal für ein Brautpaar umgeschrieben und im Saal singen lassen. Wir singen es heute noch. Aber meinen Respekt an Karat: Mit soviel Gefühl und Gänsehaut habe ich das Lied noch nie gehört. So einfühlsam! Ich bin begeistert. Ich liebe euch! Gruß Birgit
Kathleen aus Wentorf/bei Hamburg schrieb am 27.08.2017 um 22:38:
Moin Moin und Daumen hoch Karat!
Ich fand die Show am Sams Klasse -sicherlich auch nicht jeden Künstler aber es war für jeden was dabei ob Schlager, Deutschrock, englischer Rock/Pop oder Oldie Fan- .aber besten natürlich der Schluss mit "Tage wie diese" wo alle Künstler noch mal auf die Bühne zusammengekommen sind u Karat das letzte Lied performt haben!!! /3.64 Mio Zuschauer -mein lieber Herren Gesangsverein- habe ich gegoogelt...:O) den Tag davor mit Schlager aus Meissen: sind 2 Sendungen mit 4 verschiedenen Karat Songs!!! /so oft glaub ich schafft das kein anderer Künstler/ und "1000-Karat" wird sicherlich und hoffentlich auch durch die Decke gehen! (...u tatsächlich! auch professionelle Moderatoren waren (dieses Mal) am Start....)LG Kathleen
Steffen N schrieb am 27.08.2017 um 21:39:
Wir waren in Eberswalde ganz vorn mit dabei .Die Musiker kommen ganz nah an die Bühnenkante man könnte Ihnen die Schuhe putzen . Ich finde es Respektlos das einige Konzertbesucher dann ihre "Schmierphones"( Smart...) den Gitarristen vors Gesicht halten . Wo bleibt da der Genuss ? Mal ein Foto ohne Blitz ist OK. für mich , aber dies ist ne Frechheit .
Ich kann nur sagen ganz tolle Musik ,tolle Atmosphäre . Hab schon die nächsten Karten da !
Liebe Katat Band schön auf dem Teppich bleiben das mögen wir ..........
Renate schrieb am 27.08.2017 um 18:16:
Liebe Karatis, ich bin ein echter Fan von euch, zw. eurer Musik und habe schon manchen km Zugfahrt auf mich genommen, um euch zu sehen, da ihr ja meist in den östlichen Bundesländern spielt. Aus diesem Grunde habe ich mir gestern auch 3 Stunden lang diese grässliche Schlagersendung angesehen, um euren Auftritt nicht zu verpassen. Nun frage ich mich ernsthaft, was ihr in einer solchen Sendung verloren habt. Eure Musik ist für den dargebotenen Schlagerramsch doch viel zu wertvoll! Warum verkauft ihr euch so unter Wert? Das habt ihr doch nicht wirklich nötig, oder?
iris aus zeitz schrieb am 20.08.2017 um 11:57:
Euer Konzert zur Eröffnung der Schwarzbiernacht in Zeitz war super. Macht weiter so!
Gudrun schrieb am 18.08.2017 um 14:25:
Hallo, ich habe gerade den " blauen Planeten" von euch gehört.... In englischer Sprache . Das hat mich mehr als irritiert.... , vielleicht bin ich altmodisch ? Aber es war immer toll, dass Eure Titel von Jedem inhaltlich verstanden wurden. Ich finde es schade, dass es offensichtlich nicht mehr wichtig ist, mit Musik Botschaften zu senden.
Petra aus Oelsnitz vogtland schrieb am 13.08.2017 um 09:59:
Hallo jungs. Wir als super Karat Fans waren am 12.8.17 das erste mal auf schloss klaffenbach. Ihr habt wieder ein super klasse Konzert gespielt. Ihr seid immer wieder toll und die besten.Macht weiter so. Jedes Jahr ein Konzertbesuch von euch ist Pflicht. Wenn alles gut geht dann werden wir euch 2018 in Zwickau und in plauen wieder wie in eurem Lied "wollt wissen wer eure Freunde sind" nämlich wir besuchen. Bis dahin bleibt uns schön alle gesund, damit wir noch viele Jahre die Konzerte besuchen können. Tschüss bis bald
Reiner Wiesen schrieb am 05.08.2017 um 18:07:
Hallo, Claudius.

Euer Konzert gestern in Saabrücken war grandios. Ihr seid immer noch eine der besten Deutsch-Rock-Bands. Die Musik hat mich schon immer begleitet. Die Songs aus den 70er und 80er Jahren sind unsterblich. Der „Schwanenkönig“ ist ein Klassiker. Ich kenne keinen Song, der instrumental und gesanglich mit soviel Gefühl gespielt wurde. Einfach nur grossartig.

Bernd ist einer der besten Gitarristen. Der Bass von Christian und zuvor Henning ist butterweich. Hört sich nach Fender-Bass an. Erinnert an den Bass von Pink-Floyd Bassist Roger Waters.

Michael ist als Drummer einfach genial. Er spielt gleichmässig wie ein schweizer Urwerk. Ihm gestern live bei der Arbeit zuschauen zu können ist einfach nur klasse.

Und Martin spielt am Keyboard die Partituren der Songs wie bei der Studioaufnahme.

Ihr seid für mich immer noch immer unter den Top-Five deutscher Rockbands. Dein Vater wäre stolz auf euch …

Liebe Grüße von Reiner
Thomas Klein aus Saarbrücken schrieb am 05.08.2017 um 13:24:
Hallo Claudius, ich war gestern auf dem Theaterplatz und konnte dich mal wieder aus der Nähe sehen !
Hätte mich gefreut mich mal wieder mit Dir zu unterhalten, da ich einer derjenigen aus den alten Zeiten bin (Memory Dance Band) als du mit uns on Tour warst ;-). Aber wie das so ist bei solchen Events !
Wär hätte das gedacht . . . . . !War ne geile Show und eure Performance
war erste Sahne !! Vieleicht klappt es beim nächsten Mal !
Gruß Tom
Andre aus Saarbrücken schrieb am 05.08.2017 um 11:52:
Ich kann auch nur schwärmen. Euer Konzert gestern der Hammer. Meine Frau und ich haben euch schon oft live gesehen, aber jedes mal ist damit eine längere Reise verbunden. Es war toll auch die beiden neuen Lieder, wobei mir das erste besser gefallen hat. Ich hoffe Ihr hattet genauso viel Spaß wie wir und lasst nicht mehr soviel Zeit vergehen bis zum nächsten Auftritt in Saarbrücken. PS : Ich zähle keine Auftritte wo man nur durch Glück an eine Karte kommt, wie bei sr3 .
Carolin Cleve aus Saarbrücken schrieb am 05.08.2017 um 01:18:
Lange habe ich darauf doch vor ein paar Stunden war es endlich so weit : ich konnte euch endlich mal live sehen !!!! Und das in der Stadt wo Claudius mit seiner Mama früher gewohnt hat !!!!!!!!!!!!! Vielen Dank also für euren tollen Auftritt beim Saar Spektakel. Claudius es war gut das du die Kochschürze ausgezogen hast und mit diesen alten Herren jetzt unterwegs bist. Du füllst den Platz deines Papas toll aus. Ihr könnt gerne öfters mal für ein Konzert vorbeikommen. Ich bin mir sicher : nicht nur ich würde eine Karte für das Konzert kaufen.
Thomas und Iris Backes aus 66292 Riegelsberg schrieb am 05.08.2017 um 01:08:
WOW ,wir haben heute euer Konzert in Saarbrücken genossen und viele Erinnerungen geteilt.Einfach super die tollen Songs noch einmal live und virtuos erleben zu können. Ihr seid der Hammer !!
Eva Heckelmann aus Magdeburg schrieb am 29.07.2017 um 09:20:
Hallo Ihr Lieben, Ich möchte Euch herzlich danken, ich habe mir gestern ein CD gekauft. Ich habe den Titel Immer so gesucht.
Die CD Lupenrein ist für mich die Beste CD die ich seit langem gehört habe.
das größte für mich war aber "Sei nur Du"
Die Gedichte von Heinz Kahlau begleiten mich schon sehr lange und dieses Gedicht habe ich schon viele Male verschickt.
Das jetzt so toll vertont von Euch zu hören, war mir mich im Augenblick das Größte.
Die ganze CD ist einfach toll und ich würde mir wünschen auf Konzerten die so nicht bekannten Sachen öfter zu hören.
Macht weiter so tolle Musik
Sebastian Schulz schrieb am 25.07.2017 um 23:38:
Hallo Karat, ich verbinde meine Kindheit mit euch! Es war mir immer ein Anliegen, diese Erinnerungen zu wahren. Umso mehr habe ich mich gefreut, an euch in Warnemünde erinnern zu dürfen! Ich habe lange überlegt, das hier zu posten. Es geht mir hier nicht um "publicity", aber ich denke, jetzt ist eine gewisse Zeit vergangen, um das hier ohne Hintergedanken posten zu können. LG Sebastian

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Pb0yD4on4aA
Elke aus Dresden schrieb am 10.07.2017 um 19:32:
Liebe Karäter, Euer Konzert in Eibenstock bei der Sommernacht war wieder der Hammer. Immer wieder aufs Neue bin ich total begeistert von Euch, wir sehen uns im Kulturpalast Dresden wieder. Dieses mal hatte ich Glück Euch und vorher die Maffay Show & Band zusammen zu erleben, es war ein Genuss. Euch einen schönen Sommer und bis bald. L.G. Elke
Erbacher aus Eibenstock schrieb am 10.07.2017 um 11:13:
Hallo Karat, hallo Claudius, viele Grüße aus Eibenstock. Ich möchte mich hier im Namen von Vielen aus unserer Stadt bei Euch für das Mega Koncert recht herzlich bedanken. Es war für uns eine Ehre Euch nach fast 20 Jahren Euch hier in Eibenstock wieder zu sehen. Es war eine super Stimmung und ich hoffe, dass Ihr dies auch etwas gefühlt habt. Die Band hat immer noch sau viel Spaß "bei der Arbeit". Das haben wir alle gesehen. Bleibt so wie Ihr seid, ehrlich und nah an den Fans. Tausend Dank und vielleicht sehen wir uns einmal wieder. Sonnige Grüße Marko
Margitta schrieb am 04.07.2017 um 21:13:
Hallo KARAT,
vielen Dank für die schönen Abende in Berlin und Brandenburg. Ich musste soo lange auf ein Konzert warten und dann waren es gleich zwei in zwei Wochen. Euer neues Programm macht richtig viel Spass und die neuen Lieder machen neugierig auf mehr. Besonders das Intro gefällt mir, ist jetzt schon ein Ohrwurm. Mutig aber eine schöne Bereicherung sind die beiden alten Lieder und endlich sind die Gefährten und das magische Licht (leider nur in Berlin) wieder da. Aber wo sind die Seelenschiffe hin? Ganz toll war auch der Service in Brandenburg: Das Dach gegen den Regen und die Strassenbahn die uns gleich vor Ort abholte. Danke auch für alle die hinter der Bühne für gutes Gelingen sorgen und liebe Grüße an Jana.
Carola aus Erkner schrieb am 03.07.2017 um 10:00:
Hallo Karatmänner!
Nach dem tollen Konzert in der Kirche in Wismar waren wir diese Jahr in Merkers. Es war wunderbar so tief unter der Erde. Der ganzen Logistik ein grosses Dankeschön! Und ab Euch danke für ein super Konzert. Dieses mal habt ihr auch “hab den Mond mit der Hand berührt“ gespielt!!!!! Jetzt kommt ihr auch endlich in meine Heimatstadt, 19.10.2018, noch sooo lange hin. Aber ich habe 2 Karten in der 1. Reihe!!!! Darauf freuen wir uns riesig. Also bis bald!!
Corina schrieb am 30.06.2017 um 15:09:
Hallo lieber Martin, zu deinem heutigen Geburtstag gratulieren wir dir ganz herzlich und wünschen dir alles Liebe und Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit! Habe weiterhin so viel Freude an eurer Musik - ziehst uns mit einem fröhlichen Tänzchen von dir dazu immer in deinen Bann... Feiert heute schön! Herzliche Glückwünsche und viele Grüße an dich und die anderen Karäter senden Evelyn und Corina.
Armin Platz aus Halle schrieb am 27.06.2017 um 08:50:
Liebes Team, Hallo Bernd!!!!!! Im Steintor/ Halle warst Du so freundlich und ich durfte ein Foto von uns Beiden machen. Ich gab Dir einen Brief und ich hoffe, Du hast ihn noch??????? Das Wichtigste zum Schluss, meinen großen Respekt für Eure Lebenswerke!!! Lieben Gruß Armin
Sandra Grimm aus Lutherstadt Eisleben schrieb am 21.06.2017 um 21:30:
War am Sonntag, 18.6.17 bei Euch zum Konzert in Lutherstadt Eisleben zum SAT 2017 War mein Highlight euch in meiner Heimatstadt zu sehen und hören 🎶 Eurer Sound super Klasse Hits wie Albatros, Schwanenkönig, Das Narrenschiff : Einfach Spitze Und das ich mit meiner Mutti, mit Christian ein Foto gemacht habe und mit Michael Das ich ich dich, Claudius nach Konzert -Ende noch näher gesehen habe Das bleibt für mich und meine Mutti unvergessen :)Macht weiter so Vielen Dank für den schönen Tag Vielleicht sieht man sich wieder Seit lieb gegrüßt Eure Sandra und Carola aus Eisleben
Steffen aus Hettstedt schrieb am 20.06.2017 um 11:24:
Hallo Bernd,
wir kennen uns noch aus deiner Zeit bei HK. Ich war vorgestern in Eisleben. Sehr schönes Konzert, trotz der abartigen Hitze. Tolle Zusammenstellung, angenehmer Sound, leider ganz anders gemischt als früher. Viele Grüße an Christian ( hat mal den Carbonbass bei mir abgehohlt )
Anja aus Berlin schrieb am 16.06.2017 um 22:29:
Es ist mir ein Bedürfnis Euch für das Konzert in der Weißenseer Freilichtbühne zu danken. Die Inhalte Eurer Lieder haben mich mein ganzes Leben schon begleitet, geben Mut und Zuversicht immer wieder neu, vorallem "König der Welt"!
Vielen Dank auch an Claudius Dreillich für die Nennung des Dachgeschoß-Balkons neben der Freilichtbühne, - woher wußtest Du das nur? Ich kann Euch sagen, die Bewohner dessen waren heute abend direkt unter Euch um Euch nicht nur nebenan zu erleben.

Herzliche Grüße von Anja Melzer
Waltraud Wissing aus Sachsenheim schrieb am 15.06.2017 um 23:48:
Hallo meine lieben Hochkaräter,
ich habe es geschafft in der 1. Reihe zu stehen beim supertollen Konzert im Erlebnisbergwerk Merkers 500 Meter unter der Erde - Akustik superklasse -das Konzert war einfach Spitzenklasse.
Mein Hightlight war Blumen aus Eis, Albatros und der Schwanenkönig. Macht weiter so - ich freue mich auf eure neue CD tausend Karat.
Danke für das geile Konzert - macht weiter so. Ihr seid Vollblutmusiker einfach spitze
Ich liebe Euch!! Bis irgendwann mal wieder
Es grüßt Euch ganz herzlich
Waltraud
Anke aus Berin schrieb am 13.06.2017 um 03:07:
Wsren in Schönrealde am 03.06.
Verstehe nicht, dass sich bis jeztz nieiand aus der Gegend zu dem fast intimen Konzert auf einem kleinen Teil des Marktplatzes gemeldet hat. Wir haben wie in einem Chor die Sieben Brücken gesungen...
Sind selber aus Berlin mit Hintergrund im Speewald zu Euch gekommen. Gut, wie Ihr die Songs immer wieder neu und frischer bringt.
Der Dialog mit dem kleinen Publikum war so witzig, hat einfach nur Spass gemacht.... Das nächste Mal unplgged :-)
Sabine Schulze aus Königs Wusterhausen schrieb am 09.06.2017 um 19:36:
Als junges Mädel stand ich schon mal bei Karat vor der Bühne. Jetzt als "altes Mädchen" wieder. Ich hatte Spaß und ich hatte den Eindruck ihr auch :-) Danke für den schönen Abend in Senzig Wiesengrund Pfingsten 2017!
Burkhard Minack aus Senzig schrieb am 07.06.2017 um 15:00:
Daß ich das noch erleben durfte, Euch anzusagen, zu sehen und zu hören!
Und dann in meiner Wahlheimat, dem kleinen Senzig am Rande Berlins. Mir und all meinen Gästen aus Berlin und Umgebung war es ein Fest, Euch zu erleben- generationenübergreifend.
Und: Claudius Dreilich ist mit seiner Art der Interpretation aus dem Schatten seines Vaters getreten.
Schön auch, daß Ihr die Titel der Anfangsjahre wieder spielt, die "Neumi" bis 1977 sang.
Danke für den wunderschönen Abend!
Angela & Edgar aus Bestensee schrieb am 06.06.2017 um 13:34:
Konzert am 4.6.2017 in Senzig,
Nach vielen schönen Konzerten, z.B.: Bestensee Hotel Sutschketal, Stadtfest Frankfurt/Oder, Ludwigsfelde Klubhaus hatten wir uns sehr auf Senzig gefreut. Leider wurde der Abend durch die Tonleute zerknallt. Kopfschmerzen, Frauen mit den Händen vor dem Oberkörper wegen des Schalldruckes, Schläge in die Magengrube, flatterne Hosenbeine. Früher konnte man den Musikern in die Augen schauen und das Konzert genießen. Jetzt wird man von der Zuschauerfläche geblasen. Wir hatten die Tonleute gefragt, ob dies so richtig sei. Antwort natürlich ist das richtig, aber auch gewollt?
Schade, für uns ein unbefriedigender, eher ärgerlicher Abend.
Roman aus Senzig schrieb am 05.06.2017 um 12:31:
Es war ein toller Abend mit Euch
Eva-Maria Voll aus königsWusterhausen schrieb am 05.06.2017 um 01:18:
Es war so ein geniales Konzert gestern im Wiesengrund in Senzig,ich danke ganz herzlich dafür.